Kennen Sie die Bedürfnisse, Erwartungen oder Probleme Ihrer Kunden?

Einen Online Shop, oder eine Website erfolgreich zu betreiben, bedeutet heutzutage mehr als nur guten Service, ein umfangreiches Produkt – oder Dienstleistungsangebot, sowie eine leistungsfähige Logistik im Hintergrund zu haben.

Sie müssen sich von Beginn an in Ihre Zielgruppe hineinversetzten, was zunächst banal klingt, jedoch in der Praxis viele Unternehmen vor eine schwierige Aufgabe stellt. Anders als im Stationären Handel, können Sie den Bedarf, die Wünsche und Anforderungen Ihrer Kunden, nicht in einem kurzen Kundengespräch von Angesicht zu Angesicht analysieren und anschließend proaktiv auf Ihre Kunden einwirken.

Wenn Sie online erfolgreich Ihr Angebot, oder Ihre Dienstleistungen vermarkteten wollen, müssen Sie sich bereits vor der Konzeption Ihres Webauftrittes Gedanken machen, was Ihre potentiellen Kunden erwarten, wenn Sie Ihre Online Shop oder Website aufrufen.
Nur so können Sie Ihr eigenes Angebot auf die jeweilige Zielgruppe abstimmen, potentielle Barrieren bereits im Vorfeld reduzieren und im Umkehrschluss eine optimale Conversion-Rate erzielen.

Unterschiedliche Kaufimpulse von stationärem und digitalem Handel

Im digitalen Vertrieb haben Sie einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem stationären Handel, denn wenn Sie den Bedarf Ihrer Kunden kennen, können Sie diesen bereits im Vorfeld filtern und erhalten so qualifizierten Traffic bzw. qualifizierte Besucher.

Wenn wir von qualifizierten Besuchern sprechen, dann meinen wir damit nicht fachlich qualifizierte Menschen, sondern Besucher mit einem bestimmten Bedürfnis, welches im Vorfeld über eine zielgerichtete Suchanfrage definiert wurde.

Auslöser einer Suchanfrage ist in den meisten Fällen ein konkreter Bedarf, welcher materieller oder immaterieller Natur sein kann.

Da diese Differenzierung bereits im Vorfeld stattfindet, ist davon auszugehen, dass die Besucher Ihres digitalen Angebotes, folglich auch ein hohes Interesse daran haben.

Natürlich lässt sich dieser Umstand auch auf qualifizierte Fachgeschäfte adaptieren, aber gerade bei den Generalisten im stationären Vertrieb, wissen die Verkäufer im Vorfeld nicht, was die potentiellen Kunden eigentlich suchen, wenn sie das Ladengeschäft betreten.

Wir verschaffen Ihnen die nötige Transparenz die Sie brauchen

Im Zeitalter der modernen Datenerhebung besteht nicht mehr die Frage ob, sondern nur wo Sie die benötigten Informationen erhalten.

Wir bedienen uns zu diesem Zweck einer breiten Range an Datenpools und lassen die erhaltenen Informationen in aussagekräftige Zielgruppen und Wettbewerbsanalysen fließen.

Auf diese Weise erhalten Sie bereits vor Projektbeginn einen umfangreichen Überblick über die von Ihnen anvisierten Kundengruppen, sowie die Unternehmen, mit denen Sie im direkten Wettbewerb stehen.